Drucken
Sep
28

C7-Jugend gegen den SV Horgenzell II

C7 – Jugend

Einen tollen Start in die neue Saison feierte die C7- Mannschaft gegen die Gäste vom SV Horgenzell.
Zuerst taten sich die Mannen von den Trainern Erwin Brugger und Jörg Joos schwer, sich auf die
Gäste einzustellen. Dies führte auch zur schnellen Führung der Horgenzeller in der neunten Minute.
Doch drei Minuten später glich Tim Meuchelböck zum umjubelten 1:1 aus.
Die besseren Chancen hatten im weiteren Spielverlauf die Platzherren und so gelang Niklas Nohl
nach 28 Minuten der Führungstreffer zum 2:1. Doch nach einem Abwehrfehler glichen die Gäste
einige Minuten später schon wieder aus. Allerdings gelang Elias Brugger vom Anstoßpunkt aus die
erneute Führung, als er mit seinem Weitschuss den gegnerischen Torwart überwand.
In der Pause tauschten Torspieler Luca Schmitt und Angreifer Davide Camelia die Positionen. Dieser
Wechsel zeigte gleich zwei Minuten später Wirkung, als Luca Schmitt zum 4:2 erhöhte. Nun domi-
nierten die Hausherren das Spielgeschehen und erhöhten durch Elias Brugger, Tim Meuchelböck und
Julian Scheuring innerhalb acht Minuten auf 7:2. Zwar gelang den Gästen in der 63. Minuten noch
ein weiterer Treffer, doch Tim Meuchelböck stellte mit dem 8:3 in der 69. Minute den Fünf-Tore-
Abstand wieder her. Durch die geschlossene Mannschaftsleistung war der Sieg in dieser Höhe völlig
verdient und Horgenzell durfte sich glücklich schätzen, nicht noch mehr Treffer kassiert zu haben.
Tore
0:1 Justin Gühring (9. Min.), 1:1 / 7:2 / 8:3 Tim Meuchelböck (12./58./69. Min), 2:1 Niklas Nohl (28. Min.), 2:2 Jan Uhl (33. Min.), 3:2 / 5:2 Elias Brugger (34./50. Min.), 4:2 Luca Schmitt ( 47. Min.),
6:2 Julian Scheuring (53. Min.), 7:2 Jonas Lehner (63. Min.)
Für die JSG Hege-Bodolz-Nonnehorn spielten:
Luca Schmitt, Ludwig Hoch, David Schäfer, Niklas Nohl, Julian Scheuring, Tim Meuchelböck,
Elias Brugger und Davide Camelia