Drucken
Apr
26

A-Junioren gewinnen in Langenargen

Hoch verdient, aber am Ende auch etwas glücklich, gewinnen die A-Junioren der SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz auch Ihr 2.tes Saisonspiel nach der Winterpause gegen die SGM Langenargen/Eriskirch. Bei idealen Bedingungen übernahmen die Gäste auf dem Sportplatz in Langenargen sofort die Initiative und setzten den Gastgeber unter Druck und bereits nach 7min eroberte sich Yannick Glaser den Ball spielte Niklas Anselment frei, der mit einem präzisem Flachschuß die frühe Führung erzielte.

In der Folge versäumte es das Team aber konsequent weiter die ständigen Angriffe auszuspielen, um die Führung auszubauen. Die Heimmannschaft kam nur einmal gefährlich vor das Gästetor, nach einem Konter und einem taktischen Foul bekam Langenargen/Eriskirch(L/E) einen Freistoß zentral 18m vor dem Tor, der allerdings knapp übers Tor geschossen wurde. Auch zu Beginn der 2.Halbzeit änderte sich zunächst nichts am Spielgeschehen, der Gastgeber stand noch defensiver und versuchte durch Konter erfolgreich zu sein. Mit zunehmender Spieldauer schwand aber die Konzentration, die Angriffe wurden kaum mehr konstruktiv ausgespielt, so kam es wie es oft kommt, praktisch mit der 1. Chance der 2.Halbzeit erzielte L/E nach einer Freistoßflanke per Kopf in der 65.min den glücklichen Ausgleichstreffer. Unsere A-Junioren wollten sich aber keinesfalls mit einem Unentschieden zufrieden geben und kämpften sich wieder ins Spiel zurück. Nachdem einige Freistöße in aussichtsreicher Position kläglich vergeben wurden, gelang dann in der 89.min Kapitän Armin Erhart doch noch nach einer Freistoßflanke von Julian Reckmann per Kopf der hochverdiente 2:1 Siegtreffer. Zu erwähnen noch die gelungene Premiere von "Anthony" Bottaro im Dress der A-Junioren der SGM.
Kader: Weber O., Reckmann J., Erhart Armin(1), Kurek S., Schneider N., Glaser Y., Kipping D., Zürn T., Meier B., Anselment N.(1), Bottaro A., Heuchemer G., Samertinger L., Erhart Ansgar, Husein Abdi.