Drucken
Jun
30

2. Sport Roman Cup - Nachbericht

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Kleinfeld Sommerturnier der JSG Hege/Nonnenhorn/Bodolz in Nonnenhorn statt. Zum zweiten Mal wurde das Turnier von Sport Roman gesponsert.

Die B-Jugendlichen eröffneten am Freitagabend, wie jedes Jahr, das Turnierwochenende bei bestem Fußballwetter. Die 5 teilnehmenden Teams spielten im Modus jeder gegen jeden den Turniersieger aus. Verdienter Sieger wurde der FC Wangen, betreut vom ehemaligen Jugendtrainer der JSG Thomas Birk. Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Ilshofen und der SV Blitzenreute. Die heimische Mannschaft der JSG konnte mit 3 Unentschieden den 4. Platz belegen.
Am 2.Turniertag waren am Samstagmorgen zunächst die C-Junioren an der Reihe. In einem hochklassigen Teilnehmerfeld setzte sich am Ende in einem spannenden Endspiel der Stützpunkt Wangen gegen den FV Ravensburg durch und gewann das Turnier. Auf den weiteren Plätzen folgten die Gäste vom TSV Ilshofen, FC Wangen, Spvgg Lindau und die JSG Hege/Nonnenhorn/Bodolz.
Im abschließenden D-Juniorenturnier, die Spielqualität war auch bei diesem Turnier sehr hoch, gewann am Ende das Team vom TSV Ilshofen, Bezirksligasieger in Ihrem Bezirk. Zweiter wurde der SC Urbach, gefolgt vom heimischen Team der JSG, die in der abgelaufenen Saison einen 2.ten Platz in der Bezirksliga erreichen konnten. In dem bunten Teilnehmerfeld folgten auf den weiteren Plätzen Teams aus München, Vorarlberg und von der Schwäbischen Alb.
Leider bereitete dann am letzten Turniertag, wie vorhergesagt, das Wetter einige Sorgen. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag zog die erwartete Regenfront auf. Doch durch die Flexibilität der anwesenden Teams und des Veranstalters konnten die Turniere der E-, F-Jugend und der Bambinis mit einem leicht abgeänderten Spielplan durchgeführt werden. Trotz teilweise schwieriger Bedingungen hatten die Jungfußballer Ihren Spaß - der verkürzte Spielplan und eine Teeküche halfen dabei.

Am Ende konnten alle Ihren verdienten Lohn, eine Medaille, Trinkflaschen, T-Shirts oder Gutscheine in Empfang nehmen. Insgesamt nahmen ca. 450 aktive Teilnehmern an den Spielen der Bambinis bis zu den B-Junioren teil und spielten an den drei Tagen insgesamt 6 Turniersiege aus. Dank einer fleißigen Helferschar konnten die zahlreichen Zuschauer und die Zeltstadt mit ca. 450 Übernachtungen an den 2 Tagen gut versorgt werden. Viele Gastvereine nutzten wieder die Gelegenheit, um zum Saisonabschluss am Bodensee ein unvergessliches Wochenende zu verbringen. Neben vielen Teams der Region bereicherten mit dem FC Lustenau (A), TSV Ilshofen (Schwäbisch Gmünd), SC Urbach, PSV München und dem TSV Rain zahlreiche Gastmannschaften das bunte Teilnehmerfeld.


Nähere Informationen zu den einzelnen Ergebnissen finden sie hier.