Drucken
Okt
07

Pokalfight der A-Junioren

In einem spannenden Pokal-Derby verlieren die A-Junioren der JSG unglücklich nach Elfmeterschiessen mit 6:7 gegen den letztjährigen SGM-Partner SV Kressbronn, die in der Bezirksstaffel immerhin schon 2 Partien gewonnen haben. Der SVK ging sicherlich als Favorit in die Partie musste aber von Spielbeginn feststellen, dass die JSG an diesem Tag vorallem in der 1.Halbzeit die klar bessere Mannschaft war.

Bereits nach 5min die 1:0 Führung.  Nach einem feinen Pass von Niklas Anselment auf David Kipping wurde dieser per Foul gestoppt, den fälligen Elfer verwandelte Armin Erhart. Die JSG setzte die Kressbronner Mannschaft ständig unter Druck und erspielte sich zahleiche gute Torchancen, enziges Manko, entweder verhinderte Latte oder Pfosten eine höhere Führung, oder es fehlte das Quentchen Konzentration zum Torabschluß. Die Befürchtung, das sich dies rächen könnte wurde direkt nach der Halbzeitpause bestätigt, mit einem Schuß aus 16m erzielte Elias Wiesener den Ausgleich für Kressbronn, der trotz weitere Chancen bis zum Schlußpfiff Bestand hatte. So musste ein Elfmeterschiessen für eine Entscheidung sorgen. Nach dem 7.ten Schützen stand der Gast aus Kressbronn dann als glücklicher Sieger fest. Mit dieser Einstellung und einer vielleicht besseren Torchancenverwertung können die Jungs sicherlich in den nächsten Wochen noch den ein oder anderen Sieg in der Qualirunde erzielen.
Elfmeter: Bieber P., Erhart A., Zürn T., Deschler T., Glaser Y.
Kader: Deschler T., Reckmann J., Erhart A.(1), Schneider N., Kurek S., Dyroff P., Glaser H., Kipping D., Samertinger L., Zürn T., Gfall L., Anselment N., Bieder P., Erhart Ansgar,