Drucken
Okt
06

3.Punktsieg in Folge der B-Junioren

In einem erwartet schweren Spiel gegen die 2.te Mannschaft des SV Kressbronn - die Trainer hatten ausrücklich vor zu viel Überheblichkeit gewarnt gelang den B-Junioren der SGM nach einer starken 2.Halbzeit der 3.te Punktsieg in Folge.

Lange Zeit konnte das Team aus Kressbronn im heimischen Eichert das Spiel aber ausgeglichen gestalten nutzte seine Möglichkeiten eiskalt, die eigenen wenigen Chancen wurden kläglich vergeben und so lag man zur Halbzeit mit 0:2 zurück. Die fällige Ansprache in der Kabine von den Trainern nahm sich das Team zu Herzen. In der 2.ten Halbzeit besann sich jeder auf die eigenen Qualitäten und nach bereits 5min versenkte Luca Zentgraf einen Freistoß nach Foul an Niki Späth aus 25m zum Anschlußtreffer. Die Kressbronner konnten nur noch selten für Entlastung sorgen und der starke Max. Brög erzielte nach Vorarbeit von Joschua Rindfleisch den Ausgleich in der 60.min. Bereits 5min später die Vorentscheidung gegen konditionell nachlassende Gastgeber, Niki Späth bekam einen Pass von David Schneider und erzielte das 3:2, dem Kapitän Noha Campana 2min später nach Pass von Max. Brög den 4:2 Endstand folgen lies. Insgesamt ein verdienter Sieg, den sich das Team aber hart erkämpfen musste, weil der Gegner schlicht weg unterschätzt wurde und zu Beginn die richtige Einstellung fehlte.
Kader: Drexler F., Erhart A., Brög M.(1), Schäfler J., Göser M., Hellmuth J., Gierer J., Späth N.(1), Campana N.(1), Rindfleisch J., Zentgraf L.(1), Taut M., Schneider D., Stohr D.