Drucken
Jul
28

Sommerturnier des SV Offenhausen

Nach den tollen Erfahrungen der vergangenen Jahre ging es mal wieder auf ein Sommerturnier des SV Offenhausen, einem Ortsteil von Neu-Ulm.

Nach etwas mehr als einer Stunde Fahrt erreichte man das großflächige Sportgelände entlang der Donau. Die SGM stellte zum Turnier zwei Teams.
Die erste Mannschaft erwischte leider einen Fehlstart und musste sich mit einem 0:2 gegen den TSV Holzheim geschlagen geben. Besser machte es das zweite Team mit einem 2:1 gegen die SGM Pfuhl / Offenhausen.
Die Tore erzielten hierbei Hamid Azizi und Paul Gierer. Auch die erste Mannschaft musste gegen die SGM Pfuhl / Offenhausen antreten. Dies- mal behielten die Platzherren mit einem 1:0 die Oberhand.

Den nächsten Dreier holte sich danach die Zweite. Mit einem knappen, aber verdienten 1:0 behielt man gegenüber dem TSV Holzheim die Oberhand. Schütze des “Golden Goals” war wieder einmal Paul Gierer.


Im alles entscheidenden Spiel um den Turniersieg mussten nun beide Mannschaften der SGM Hege-Bodolz-Nonnenhorn gegeneinander antreten.

Wer nun glaubte, das es ein Spiel mit Absprachen und Ballgeschiebe geben würde, wurde eines besseren belehrt. Hin und her gingen die Aktionen und die Tore fielen im Minutentakt. Am Ende trennte man sich 4:4-Unentschieden. Die Tore von Elias Brugger, zweimal Simon Schelten und David Schneider reichten für einen Sieg der ersten Mannschaft nicht aus, denn die Zweite hatte mit Paul Gierer einen überragenden Vierfachtorschützen.

So machte das zweite Team der SGM Hege-Bodolz-Nonnenhorn die Überraschung perfekt und schnappte sich den begehrten Siegerpokal und Paul Gierer avancierte zum Torschützenkönig mit sechs Treffern.

Das dies im Nachhinein ausgiebig gefeiert wurde, war selbstverständlich. Ein riesen Dank gilt hier auch der Familie Dr. Müller-Scheuring und dem Sparclub vom Bodolzer Dorfstüble, die mit einer großzügigen Spende zum Gelingen eines tollen Fußballwochenendes maßgeblich beigetragen haben.

Das Trainerteam mit Roland Stohr, Markus Schneider und Erwin Brugger waren voller Stolz auf die gezeigten Leistungen. Es wurden eingesetzt: David Schneider, Daniel Stohr, Julian Scheuring, Johann Schäfler, Adrian Erhart, Nikolas Späth, Hamid Azizi, Simon Schelten, Lennon Reiemeyer, Elias Brugger, Gabriel Gierer, Paul Gierer und Pius Grauer.
B-Junioren Turnier Offenhausen 21072017 2