Drucken
Apr
01

F-Junioren 2x Kreismeister

Teams der JSG Hege/Nonnenhorn/Bodolz mit Doppelsieg bei Kreismeisterschaften
Einen erfolgreichen Tag erlebten die F-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Hege/Nonnenhorn/Bodolz am Sonntag bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Lindau. Aufgrund der Vielzahl an Mannschaften wurde in zwei Gruppen gespielt.
Vormittags starteten die Spieler aus Hege/Nonnenhorn und hatten die Gegner Opfenbach, Röthenbach, Weiler/Ellhofen, Stiefenhofen und Heimenkirch vor der Brust. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 13:1 konnten sich die Jungs um Torhüterin Pia Brülke Platz 1 und damit die Kreismeisterschaft sichern. Die Freude war riesig, denn im letzten Hallenturnier der Saison gelang der erste Turniersieg – die Vorzeichen für eine tolle Freiluftsaison könnten also besser nicht stehen.


Genauso erfolgreich verlief das Nachmittagsturnier für die F-Junioren des benachbarten Spielgemeinschaftspartners BC Bodolz. Nach 2 anfänglichen Unentschieden mussten die Jungs, die diesmal in Bestbesetzung angereist waren, alle folgenden Spiele gewinnen, um die Chance auf den 1. Platz zu wahren. Gesagt, getan! Durch eine bemerkenswerte Mannschaftsleistung folgten hoch verdiente Siege gegen starke Gegner aus Schlachters (1:0) Lindenberg (2:1) Oberreitnau (4:0) und Scheidegg (8:0). So erspielten sich die Bodolzer Jungs, rund um das Trainerteam Armin Erhart und Simon Gries, das erwünschte Endspiel gegen die Spvgg Lindau, welches sie wiederum mit 2:1 für sich entscheiden und somit den ungeschlagenen Doppelsieg der Spielgemeinschaft perfekt machten konnten.

Hier die Kreismeisterteams im Bild