Drucken
Feb
19

E-Jugend wird Vizekreismeister!

11 Mannschaften waren am Samstag, den 17. Februar 2018, in der Kalzhofener Schulturnhalle bei Oberstaufen angetreten, den Kreismeister zu ermitteln. Die Vorrunde wurde in 2 Gruppen gespielt.
Unser erster Gegner war Stiefenhofen. Fast traditionell taten sich die Jungs im ersten Spiel sehr schwer, konnten dann aber zwei klare Chancen verwerten und gewannen mit 2:0. Deutlich besser lief es im zweiten Spiel gegen die SpVgg Lindau. Ein klarer 4:0 Sieg stand am Ende auf der Anzeigentafel. Nach 80 min Pause ging es im Spitzenspiel gegen die SGM Schlachters/Hergensweiler. Da zeigte die Mannschaft Moral und konnte einen Rückstand aufholen und mit viel Einsatz noch deutlich mit 3:1 gewinnen. Hier spielten die Jungs ihr ganzes Können aus, nutzten die große Halle und ihr sicheres Passspiel. Das letzte Vorrundenspiel war somit unbedeutend und wurde dann unglücklich mit 0:1 gegen den FC Lindenberg verloren. Zudem zeigte der Gegner teilweise übertriebene Härte, was eigentlich im Jugendbereich nicht notwendig sein sollte.
E-Jugend Kreismeisterschaft 2018
Trotzdem stand die SGM als Gruppensieger fest und traf im Halbfinale auf den TSV Oberreitnau. In einem tollen Spiel war kurz vor Schluß mit dem 2:0 der Einzug ins Finale perfekt. Gegener im Finale war dann die SGM Weiler/Ellhofen. Weiler war souveräner Gruppensieger und zeigte den ganzen Tag beeindruckenden Fussball, aber unsere Jungs waren hoch motiviert und waren im Finale die klar bessere Mannschaft. Leider wollte keine der hochprozentigen Chancen den Weg ins Tor finden. Und dann passierte in der vorletzten Minute durch einen Tempogegenstoß das 0:1. Damit war das Finale verloren aber ein hervorragender zweiter Platz gewonnen!
Die Jungs haben einen langen Tag von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Turnhalle verbracht, sich tadellos verhalten, tollen Fussball gezeigt und verdient den Vizemeistertitel geholt.
Herzlichen Glückwunsch an die E-Jugend!
Für die SGM Hege Nonnenhorn Bodolz spielten (v.l.n.r.): Korbinian (4 Tore), Jakob (3 Tore), Elia, Patrick, Maximilian, Nick (4 Tore) und Torfrau Pia. Unterstützt von Georg, Wolfgang und Toni.